Artikel mit dem Tag "JavaScript"

Google Analytics Alternative wegen rechtlicher Unsicherheit

Schon seit langem setze ich auf Projekt-Webseiten Google Analytics ein, weil es meiner Meinung nach ausreichende und übersichtliche Auswertungen für Webseiten-Zugriffe bietet.

Zwar bin ich erklärter Google-Fan und finde es total absurd, wie in letzter Zeit gegen Google vorgegangen wird (siehe StreetView etc.) während ähnliche Dienste von Microsoft (Bing) und anderen Anbietern nicht schlechtgeredet werden, jedoch bewegt man sich beim Einsatz von Google Analytics scheinbar auf einem rechtlich unsicheren Pfad.

Da Webseiten, die Analytics einbinden, Daten über Besucher (auch die IP-Adressen) an Google weiterleiten, ist das rechtlich nicht in Ordnung. Beim Einsatz von Analytics muss man also im schlimmsten Fall mit (teuren) Abmahnungen rechnen.

Deswegen habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht und diese jetzt gefunden: Piwik, eine Open-Source Google Analytics Alternative, speichert nach einer Installation auf einem eigenen Server Daten unabhängig von Dritten und kann leicht so angepasst werden, dass die Analysierung der Besucherdaten mit Deutschem Recht vereinbar ist:

  • Nach der Installation von Piwik das Plugin AnonymizeIP aktivieren
  • Auf einer Datenschutz-Unterseite o.ä. der Webseite dem Benutzer die Möglichkeit bieten, sich von der Datenerfassung auszuschließen
Share
Geschrieben von Philip Ehret am 11.01.2011 | Kommentare weiterlesen...